h&p unternehmensgruppe

Der Blick auf wirtschaftliche Erfordernisse im pädagogischen Bereich

Der Fortbildungszirkel der pädagogischen Leitungen in den Gesellschaften der haug&partner unternehmensgruppe fand am 26.04.2018 seine Fortsetzung. Unter Leitung von Herrn Stefan Heusel, Leiter des Controllings in der haug&partner unternehmensgruppe, wurde in sehr aufmerksamer und motivierter Runde die wirtschaftlichen Notwendigkeiten und Zusammenhänge der Gesellschaften bearbeitet. Nur ein wirtschaftlich gesundes, effizientes und zukunftsorientiertes Unternehmen bietet die notwendige Basis und Sicherheit für ein fundiertes pädagogisches Angebot. Dies erfordert seitens der pädagogischen Leitungen nicht nur den differenzierten pädagogischen Blick sondern auch eine professionelle Haltung im Sinne von ökonomischen Denken.

„Hierfür sind heute wichtige Grundlagen geschaffen worden: nicht nur die Sensibilisierung, auch die Kenntnis und Akzeptanz von notwendigen effizienten, wirtschaftlichen Aspekten machen einen sozialen Träger zu einem verantwortlichen Partner der Jugendhilfe. Diesem Anspruch entsprechen alle Einzelunternehmen der haug&partner unternehmensgruppe.“ Dieses Resümee zog Herr Haug, Gesamtleiter der haug&partner unternehmensgruppe, zum Abschluss des Fortbildungstages.

 

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht