h&p unternehmensgruppe

Zweiter Teil des Veranstaltungszyklus „Einführung in die Tätigkeit als Pädagoge/ Pädagogin in häuslicher Gemeinschaft in der haug&partner unternehmensgruppe“

Am 06.11.2018 trafen sich alle neuen PädagogInnen der neuen Angebote in häuslicher Gemeinschaft in der Unternehmensgruppe zum zweiten Teil des Veranstaltungszyklus „Einführung in die Tätigkeit als Pädagoge/ Pädagogin in häuslicher Gemeinschaft in der haug&partner unternehmensgruppe“. Die Betreuungsstellen sind tätig bei der conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH, der h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH, der h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH oder der h&p Rheinland-Pfalz/ Hessen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH.

 

Dieser zweite Teil des Curriculums beschäftigte sich mit den persönlichen Voraussetzungen und der fachlichen Eignung der PädagogInnen in der Erziehungsstellentätigkeit. Die Veränderungen im familiären Setting sowie mögliche Dynamiken und die Anforderungen an den Sozialraum standen im Mittelpunkt. Auch der Blick auf die Anforderungen eine Person und deren Familie, die im Fokus der Öffentlichkeit steht, wurde thematisiert.

 

Herr Michael Donarski -Pädagogischer Leiter der conneXX GmbH- und Herr Jens Scharmann – Geschäftsführer der h&p Rheinland-Pfalz / Hessen gGmbH- führten fachkompetent durch den Tag. Die Anwesenden konnten sich jederzeit aktiv einbringen, so dass angeregte Diskussionen mit einem lebendigen, kollegialen Austausch zwischen den Fachkräften stattfinden konnte.

 

Alle TeilnehmerInnen äußerten am Ende des Tages ihre Zufriedenheit mit der Veranstaltungsreihe, die sie in das Tätigkeitsfeld der Angebote in häuslicher Gemeinschaft einführte und wesentliche Grundlagen hierfür schaffte.

Dieser positiven Rückmeldung konnten sich Herr Michael Donarski und Herr Jens Scharmann anschließen. Durch die hohe Motivation zur Mitarbeit bei den Fachkräften konnte ein intensives arbeiten gelingen. Die Veranstaltungsreihe wird im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden.

Ihre Kontaktdaten









* markiert benötigte Angaben

Individualangaben

Krisenfall:

JaNein

Betreuungsart:

stationärambulant


Empfehlung(en) bisher:

janein

Ihre Nachricht